Wir erhalten den Auftrag zur Koordinierung der Vermessungsleistungen des „Second Niger Bridge“ Projektes, das vier Abschnitte umfasst: „Asaba-Straße“, eine Mautstelle, die Brücke selbst und die „Onitsha-Straße“. Die Brücke soll später die Bundesstaaten „Delta“ und „Anambra“ verbinden und die vorhandene Brücke, wegen des steigenden Verkehrs, entlasten.

Projektlänge: 11,9 km
Brückenlänge: 1,6 km
Bausumme: 1,3 Milliarden $

UNSERE LEISTUNGEN:

Rahmennetze,
Aufnahmen als Planungsgrundlage,
Koordination der gesamten Vermessung,
Geotechnik